Umfrage der Stadt Kassel zum Thema Familienfreundlichkeit

Was macht Kassel zu einer familienfreundlichen Stadt? Was wünschen sich Kasseler Familien? Womit sind sie zufrieden oder unzufrieden?
Mit diesen Fragen wenden sich die Stadt Kassel und das Kasseler Bündnis für Familien im Rahmen einer Internetbefragung an die Kasseler Familien und hoffen auf eine rege Beteiligung. Gefragt sind dabei alle Familien, das heißt Paare oder Alleinerziehende, die mit einem oder mehreren Kindern in einem gemeinsamen Haushalt leben.

„Familienfreundlichkeit ist ein wichtiger Standortfaktor für die Zukunftsfähigkeit unserer Stadt. Deshalb soll die Attraktivität unserer Stadt für junge Familien ausgebaut und gestärkt werden. Familien sollen sich in Kassel unterstützt und wohl fühlen. Mit Hilfe dieser Befragung möchten die Verantwortlichen in unserer Stadt wichtige Hinweise bekommen – und zwar aus 1. Hand von den hier lebenden Familien selbst“, so Stadträtin Anne Janz.

Die Stadtverwaltung erwartet von den Befragungsergebnissen wichtige Hinweise. Gewünscht sind unter anderem Rückmeldungen zur Beteiligung von Familien, zu Erziehung, Bildung und Betreuung, zu Freizeit, Kultur, Sport und Erholung, zu Umwelt und Gesundheit sowie zur Familienstruktur. Die Familienbefragung wird im Rahmen eines Vergleichs mit weiteren Städten durchgeführt und soll neben aktuellen Einschätzungen der momentanen Situation auch Anhaltspunkte für die zukünftige Planung, Gestaltung und Leistungen der Stadt aufzeigen.

Familien können sich ab sofort bis 22. November auf der Internetseite der Stadt Kassel www.stadt.kassel.de an der Befragung beteiligen.

Kategorie: Umfrage

Kommentieren Sie diesen Artikel

Sagen Sie was Sie denken...
Wenn Sie ein Bild von sich dem Kommentar hinzufügen wollen, brauchen Sie einen Gravatar!