Weihnachtsmarkt im HR-Studio Kassel 2010

Zum 15. Mal lädt das Kasseler Studio des Hessischen Rundfunks am ersten Adventswochenende, vom 26. bis 28. November 2010, zum Nikolausmarkt in die Wilhelmshöher Allee 347 ein. Besucher können kulinarische Spezialitäten aus Hessen genießen und Geschenke finden. Die Öffnungzeiten sind am Freitag, von 14 bis 19 Uhr, Samstag, von 11 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr

Auf der Studiobühne präsentieren die hr4-Moderatoren Britta Wiegand und Carsten Gohlke ein Unterhaltungsprogramm. Für Kinder bieten die Markt-Macher in diesem Jahr etwas Neues: Sie können die Märchenfilme des hr anschauen und sich mit Original-Filmrequisiten fotografieren lassen.

Traditionell bietet die Kasseler Bäckerinnung auch wieder Plätzchen backen für die Kleinen an, und am Sonntag werden sie vom Kasseler Traditions-Nikolaus Arnold Hupe beschenkt.

Spezialitäten aus allen Teilen Hessens

Stimmungsvolle Atmosphäre, liebevolle Dekoration und das alles im Fernseh-Studio und auf dem historischen Gutshofgelände: Zu dem vorweihnachtlichen Markt werden wieder mehr als 10.000 Besucher erwartet. An über 30 Ständen werden Spezialitäten aus allen Teilen Hessens angeboten: Apothekerschnaps und -bonbons aus Adorf oder Glasperlen aus Edermünde.

Die Besucher haben Gelegenheit, beim Bearbeiten von Schiefer zuzusehen. Hungrige Gäste können am Stand der Viermündener Landfrauen Hausmannskost probieren, sich an der „Jausenstation Weißenbach“ aus Großalmerode verwöhnen lassen, die weihnachtlichen Köstlichkeiten des „Café im Brauhaus“ aus Hessisch-Lichtenau naschen oder sich im Bäckerzelt zu Kaffee und Kuchen niederlassen.

hr4-Tenor Arne Bracht auf der Bühne

hr-Mitarbeiter zapfen in ihrer Freizeit Bier für die Gäste. Der Gewinn aus dem Verkauf und die Spenden des Marktes kommen der Aktion „Kinder für Nordhessen“ zugute.

Der hr-Nikolausmarkt unterscheidet sich vor allem durch sein umfangreiches Bühnenprogramm von anderen Weihnachtsmärkten. In diesem Jahr werden Schauspieler der Komödie Kassel Ausschnitte aus dem Programm „Sixty Sixty – Die Schlagerrevue der wilden Sechziger!“ zeigen.

hr4-Tenor Arne Bracht präsentiert seine erste CD, und der nordhessische Schlagersänger Romeo G. nimmt die Gäste mit auf eine musikalische Reise. Im Rahmen des Bühnenprogramms demonstriert die Familie Sußebach aus Witzenhausen auch, wie man Likör herstellt.

Für interessierte Besucher werden hr4-Studioführungen angeboten.

Programm

Freitag, 26. 11.

  • 14:00 Uhr: Eröffnung des 15. hr-Nikolausmarkts durch Thorsten Peters, Studioleiter hr-Studio Kassel
    Kinder für Nordhessen: Institut Lauterbad e.V. mit „Zwergengeschichte mit zwei- und vierbeinigen Darstellern“
  • 15:30 Uhr: Witzenhäuser Spezialitäten der Familie Sußebach
    Präsentation: Wie stellt man Likör her?
  • 16:30 Uhr: Gewinnspiel Rundfunkgebühren
  • 18:00 Uhr: KiTa „Kleine Stromer“ mit den „Kleinen Funkern KIBIZ e.V.“

Samstag, 27.11.

  • 11:30 Uhr: Gewinnspiel Rundfunkgebühren
  • 12:30 Uhr: Witzenhäuser Spezialitäten der Familie Sußebach
    Präsentation: Wie stellt man Likör her?
  • 13:30 Uhr: Kinder für Nordhessen: Schüler der Wilhelm-Lückert-Schule Kassel musizieren
  • 15:00 Uhr: Sing & Swing, Bad Emstal-Sand
  • 16:00 Uhr: hr4-Tenor Arne Bracht präsentiert seine erste CD
  • 17:30 Uhr: Musikalische Reise mit Sänger und Entertainer Romeo G.

Sonntag, 28.11.

  • 11:30 Uhr: Witzenhäuser Spezialitäten der Familie Sußebach
    Präsentation: Wie stellt man Likör her?
  • 12:30 Uhr: Chor der Kasseler Bäckerinnung
  • 13:30 Uhr: Gewinnspiel Rundfunkgebühren
  • 14:30 Uhr: Der Nikolaus kommt
  • 16:00 Uhr: Komödie Kassel, Ausschnitte aus dem Programm: „Sixty Sixty – Die Schlagerrevue der wilden Sechziger!“
  • 17:00 Uhr: Kinder für Nordhessen: Schüler der Freien Schule Kassel musizieren

  • Kategorie: Informationen

    Kommentieren Sie diesen Artikel

    Sagen Sie was Sie denken...
    Wenn Sie ein Bild von sich dem Kommentar hinzufügen wollen, brauchen Sie einen Gravatar!