Stadt Kassel unterstützt gemeinsames Schauen der Frauenfußball-WM 2011

In etwas mehr als vier Wochen ist es wieder soweit: eine Fußball-Weltmeisterschaft auf deutschem Boden. Nachdem im Sommer 2006 die Welt eine rauschende Fußball-Party in Deutschland feiern konnte, wird nun am 26. Juni die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 angepfiffen. Die deutschen Frauen gehen als Titelverteidiger ins Rennen und zählen auch diesmal wieder zu den Favoriten. „Die Frauenfußball-WM in Deutschland wird ein großes und buntes Fest für alle“, ist sich Bürgermeister und Sportdezernent Jürgen Kaiser sicher.

Auch in Kassel soll es nach Wunsch des Sportdezernenten vielerorts Gelegenheiten zum gemeinsamen Fußball-Schauen und Feiern geben. Anbieter von „Public Viewing“ könnten auf der städtischen Internetseite www.kassel.de in der Rubrik „Aktuelles“ den kostenlosen Veranstaltungskalender verwenden und ihr spezielles Angebot zur Frauenfußball-WM interaktiv eintragen. „Gaststätten, Kneipen und andere Veranstaltungsorte sind herzlich eingeladen, diesen bürgerfreundlichen Service zu nutzen. Die Fußballfans sehen so auf einen Blick, wo sie in Kassel und der Region die WM-Spiele in großer Runde verfolgen können“, sagte Jürgen Kaiser im städtischen Pressedienst

Er freue sich auf zahlreiche Angebote zum gemeinsamen WM-Schauen, so der Bürgermeister abschließend. Kein Fußball-Fan solle auf das gemeinsame Sporterlebnis verzichten müssen.

Spielplan der Frauen-Fussball-WM 2011



Kategorie: Informationen

Kommentieren Sie diesen Artikel

Sagen Sie was Sie denken...
Wenn Sie ein Bild von sich dem Kommentar hinzufügen wollen, brauchen Sie einen Gravatar!