Stadt Kassel jetzt auch bei Facebook

Mailen, chatten, netzwerken – die Internetnutzer in Deutschland kommunizieren laut verschiedenen Studien immer mehr und immer öfter online. Unter den online-Netzwerken ist Facebook weltweit die Nummer eins und legte auch in Deutschland noch mal deutlich an Bekanntheit und Nutzern zu. Hier vernetzen sich Gleichgesinnte, Freunde und Bekannte aus aller Welt, empfehlen sich Videos und Artikel, schicken sich Nachrichten und basteln sich eine ganz persönliche Facebook-Seite.

Die Stadt Kassel hat das jetzt auch getan, wie Stadtpressesprecher Hans-Jürgen Schweinsberg im städtischen Pressedienst mitteilt. Unter http://www.facebook.com/pages/Kassel/271556011146 wird über das Neuste aus der Stadtverwaltung, Veranstaltungen, Videos und Bilder informiert. Schweinsberg: „Jeder kann ein „Fan“ von Kassel werden und dann seinen eigenen „Senf“ dazugeben.“ Voraussetzung sei allerdings, sich vorher ein Profil bei www.facebook.com anzulegen. Die Schritte zum eigenen Facebook-Konto würden dort ausführlich erklärt. Bei der Suche dann einfach „Kassel“ eingeben und nach dem documenta-Stadt-Logo Ausschau halten.

Kategorie: Informationen

Kommentieren Sie diesen Artikel

Sagen Sie was Sie denken...
Wenn Sie ein Bild von sich dem Kommentar hinzufügen wollen, brauchen Sie einen Gravatar!