Renaturierung des Geilebach an der ehemaligen Kita

Das Gelände der ehemaligen Kindertagesstätte am Jungfernkopf wird renaturiert. Dazu wurden bereits in den vergangenen Monaten von Mitarbeitern der GaLaMa über die Kommunale Arbeitsförderung Asphaltflächen entsiegelt, Einfassungen und Zäune demontiert und kulturfähiger Boden eingebaut.

renaturierung geilebach

Um den landschaftstypischen Gehölzbestand am Geilebach im Auenbereich zu fördern und den Geilebachgrünzug weiterzuentwickeln, werden jetzt umfangreiche Gehölzarbeiten durchgeführt. Hierbei werden einzelne Bäume entnommen und flächiger strauchartiger Bewuchs ausgelichtet. Im zweiten, direkt folgenden Bauabschnitt, sollen neue Hainbuchen als Solitäre und in Gruppen gepflanzt werden. Die Arbeiten werden im Auftrag des Umwelt- und Gartenamtes von einer Fachfirma ausgeführt und beginnen am Mittwoch, 10. Dezember.

Das Umwelt- und Gartenamt bittet um Verständnis für zeitweilige Behinderungen durch Absperrungen des Wanderweges am Geilebach und der Straße „Zum Feldlager“ in Höhe des ehemaligen Kita-Geländes.

Pressemitteilung der Stadt Kassel



Kategorie: Informationen

Kommentieren Sie diesen Artikel

Sagen Sie was Sie denken...
Wenn Sie ein Bild von sich dem Kommentar hinzufügen wollen, brauchen Sie einen Gravatar!