Museumstag Kassel – Sonntag 12. Mai 2013

Am Sonntag, 12. Mai 2013, laden Museen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die Besucher zu einem breit gefächerten Unterhaltungsprogramm ein unter dem Motto „Vergangenheit erinnern – Zukunft gestalten: Museen machen mit!“. Auch die Kasseler Museen bieten spannende Veranstaltungen und besondere Führungen zu diesem Thema.

In Kassel präsentieren die Museumslandschaft Hessen Kassel, das Brüder-Grimm-Museum, das Naturkundemuseum, das Museum für Sepulkralkultur, das Spohr-Museum, das Henschel-Museum und das Kasseler Bademuseum im Kurbad Junghborn Highlights aus ihren Sammlungen und aktuellen Ausstellungen. Ob Alt oder Jung – jeder kann kostenlos teilnehmen, dazulernen und viel Spaß haben.

Nicht nur die Teilnahme an den Veranstaltungen ist an diesem Tag frei, auch der Eintritt in die Häuser und Einrichtungen insgesamt. Der Internationale Museumstag steht unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Bundesrates und Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, Herrn Winfried Kretschmann.

Die Angebote der beteiligten Museen im Überblick

Museum Schloss Wilhelmshöhe:

Antikensammlung, Gemäldegalerie, Graphische Sammlung und Bibliothek, Schlosspark 1,

10.00-17.00 Uhr; Präsentation Schaufenster Graphische Sammlung, James Ensor (1860-1949), Die sieben Todsünden. 11.00 Uhr: Zum Muttertag: Bilder von starken und berühmten Frauen (Petra Werner) 11.30 Uhr: Feiern wie vor 2.500 Jahren – Das griechische Symposium (Philipp Baas) 11.30 Uhr: Führung in russischer Sprache durch die Gemäldegalerie Alte Meister (Anjelika Spöth) 12.30 Uhr: Jeder ein Bodybuilder? Zum Körperideal im klassischen Griechenland (Philipp Baas) 13.30 Uhr: Ludwig Emil Grimm und seine Künstlerkollegen (Dr. Vera Leuschner) 14.00 Uhr, 15.30 Uhr: James Ensor (1860 – 1949), Die sieben Todsünden. Eine Folge von acht kolorierten Radierungen (Dr. Judith Claus) 14.30 Uhr: Warum sind die Griechen immer nackt? Führung in der Antikensammlung (Philipp Baas) 15.00 Uhr: Meisterwerke erleben: Vom Apoll bis zur Saskia (Erika Katschinski), 16.00 Uhr: „Worte verfliegen – Schriften bleiben.“ Führung durch die Bibliothek im Schloss Wilhelmshöhe (Sabine Naumer), Schloss Wilhelmshöhe, Weißensteinflügel, Schlosspark 3, 10.00-17.00 Uhr Schlossführungen zu jeder vollen Stunde (letzte Führung 16.00 Uhr) 14.30 Uhr: Kinder erleben Geschichte. Darf ich bitten? Für Kinder von 5-7 Jahren. Bis 16.00 Uhr. Anmeldung: (05 61) 3 16 80 – 208 (Franziska Bebber)

Neue Galerie:

Schöne Aussicht 1, 10.00-17.00 Uhr,

Präsentation „Neue Galerie – neu gesehen. Sammlung + documenta Erwerbungen“ 11.00 Uhr: Führung in französischer Sprache: Art dégénéré hier, aujourd’hui expressionnisme (Rose-Marie Charlot-Biehlig) 11.30 Uhr: Neue Galerie – neu gesehen. Sammlung + documenta Erwerbungen (Dr. Vera Leuschner) 14.00 Uhr: Alte und neue documenta Kunstwerke in der Neuen Galerie (Anjelika Spöth) 15.00 Uhr: Moderne Kunst erleben: Von Corinth bis Beuys (Anjelika Spöth)

Astronomisch-Physikalisches Kabinett mit Planetarium, Orangerie:

An der Karlsaue 20a,

10.00-17.00 Uhr 13.00 Uhr, 14.00 Uhr: Überblicksführung: „Highlights aus Naturwissenschaft und Technik des 16.-18. Jahrhunderts“ (N.N.) 15.00: Kinderzeit – Labor Funkenflug – Physics for Kids: Die Entdeckung der Welt des Kleinsten. Mikroskopieren mit einfachen Pappmikroskopen (Fabian Plag). Für Kinder von 8-11 Jahren. Anmeldung: (05 61) 3 16 80 – 500

Marmorbad, Park Karlsaue:

An der Karlsaue 20 d,

10.00-17.00 Uhr 14.30: Unendliche Verwandlungen (Margret Baller) Treffpunkt: Kasse Orangerie

Löwenburg:

Bergpark Wilhelmshöhe,

10.00-17.00 Uhr Turnusführungen zu jeder vollen Stunde (letzte Führung 16.00 Uhr) Schloss Wilhelmsthal, 34379 Calden, 10.00-17.00 Uhr Schnupperführungen durch die Schlossräume zu jeder halben und vollen Stunde (letzte Führung 16.30 Uhr)

Museum Schloss Friedrichstein:

Schlossstraße, 34537 Bad Wildungen,

10.00- 17.00 Uhr 14.00 Uhr: Kinder erleben Geschichte. Orient-Abenteuer im Museum. Für Kinder ab 8 Jahren. Bis 15.30 Uhr. Anmeldung: (0 56 21) 65 77 (Asnata Gerzen) 15.30 Uhr: Türkenzelt und Janitscharen (Helga Heidenreich),

Brüder Grimm-Museum:

Palais Bellevue, Schöne Aussicht 2,

10.00-17.00 Uhr 11.00 Uhr: Es war einmal… 200 Jahre „Kinder- und Hausmärchen“ Führung durch die aktuelle Sonderausstellung (Thomas Gerner) 15.30 Uhr: Es war einmal… Die Brüder Grimm und ihre Welt; Eine Führung für die ganze Familie (Jerry Steinbach)

Naturkundemuseum:

Steinweg 2,

10.00-18.00 Uhr, 12.00, 14.00, 16.00 Uhr Wie alt ist die Vergangenheit – welche Zukunft gestalten wir? Führung durch 4,6 Milliarden Jahre 10.00-18.00 Uhr: Das „Band des Lebens“ Mitmachaktion zur Erdgeschichte

Museum für Sepulkralkultur:

Weinbergstraße 25-27,

10.00-17.00 Uhr 10.30 Uhr: Zwischen Wiese und Weltall – Zu den Veränderungen in der Sepulkralkultur (Gerold Eppler) 14.30 Uhr: Zwischen Wiese und Weltall – Zu den Veränderungen in der Sepulkralkultur (Dagmar Kuhle)

Spohr Museum:

KulturBahnhof Südflügel; Franz-Ulrich-Straße 6,

10.00-17.00 Uhr 11.00 Uhr: Wer war Louis Spohr? Familienführung (Dr. Karl Traugott Goldbach) 15.00 Uhr: Tausche Schädel gegen Mumie – Forscherdrang und Sammellust im Kassel des 18. Jahrhunderts. Führung durch die aktuelle Wechselausstellung (Mark Möbus) 16.00 Uhr: Von Holz und Schallwellen; Familienführung (Dr. Karl Traugott Goldbach)

Henschel-Museum:

Wolfhager Straße 109,

14.00-17.00 Uhr

Kasseler Bademuseum im Kurbad Jungborn:

Sternstraße 20,

10.00-20.00 Uhr 11.00 Uhr: Vortrag: Volksbäder in Kassel; 10.00 Uhr, 15.00 Uhr, 17.00 Uhr: Führungen durch das Haus

Kategorie: Informationen

Kommentieren Sie diesen Artikel

Sagen Sie was Sie denken...
Wenn Sie ein Bild von sich dem Kommentar hinzufügen wollen, brauchen Sie einen Gravatar!