Museumsnacht Kassel am 7. September 2013

Am 7. September 2013 wird Geschichte lebendig. 42 Museen und Kultureinrichtungen öffnen ihre Türen von 17 bis 1 Uhr und laden zur Kasseler Museumsnacht ein. Dazu gibt es ein vielseitiges Programm mit über 300 Einzelveranstaltungen für alle Generationen: Ausstellungen, geführte Rundgänge, Filme, Aktionen, Performances und Mitmachangebote für Kinder. Kunstprojekte im Stadtraum, illuminierte Fassaden und Musik im Freien versprechen eine wunderbare Spätsommer-Nacht und ein besonderes Kulturerlebnis.



Neue Standorte und Schwerpunkte

Neben der Wiedereröffnung von Museen wie der Neuen Galerie zählen im Grimm-Jahr das Palais Bellevue und die große Landesausstellung „Expedition Grimm“ in der documenta-Halle zu den Höhepunkten.

Aber auch in der jungen Kreativszene hat sich einiges getan, neue Ausstellungsräume und Netzwerke sind entstanden. Die neue Ausstellungsfläche der Kunsthochschule am KulturBahnhof INTERIM nimmt erstmals teil, ebenso wie die von Studierenden betriebenen Ausstellungs- und Projekträume TOKONOMA und der „Raum für urbane Experimente“ in der Südstadt. Ein Zukunftsziel Kassels ist die Verwirklichung der Inklusion, die in der Kasseler Museumsnacht 2013 schon gelebt wird. Die Galerie Amos ist erstmals dabei und zeigt Künstler/innen aus dem Bereich Social-Art; der Verein AKKU präsentiert gemeinsam mit den Südstadtgalerien Werke von Künstler/innen mit Autismus.

Damit die Besucherinnen und Besucher all die neuen Standorte finden und die Orientierung behalten, wird es in diesem Jahr zum ersten Mal eine Museumsnacht-APP für das Smartphone geben. Die APP und das komplette Programm der Kasseler Museumsnacht werden zum Start des Vorverkaufs am 8. August 2013 veröffentlicht. Infos unter: www.museumsnacht.de

 

Beteiligte Museen und Kultureinrichtungen

• Astronomisch-Physikalisches Kabinett mit Planetarium

• Brüder Grimm-Museum im Palais Bellevue

• Caricatura – Galerie für Komische Kunst

• Dichterhaus Brückner-Kühner

• documenta-Halle: Expedition Grimm

• Foto-Motel

• Fridericianum

• Galerie Amos

• Galerie Coucou

• Galerie Loyal

• Galerie Rasch

• Galerie Ulrike Petschelt

• Handwerksform

• Henschel Museum+Sammlung

• Interim am KuBa/Kunsthochschule Kassel

• Kasseler Architekturzentrum KAZ im KuBa

• Kasseler Bademuseum-Kurbad Jungborn

• Kasseler Kunstverein

• KulturBahnhof: Video Walk

• KulturBahnhof-Südflügel: 387 Quadratmeter

• KulturBahnhof-Südflügel: Grimm-Welt / Kulturtopografie

• KulturBahnhof-Südflügel: Netzwerk Industriekultur Nordhessen – Nino / Stadtmuseum

• Kulturhaus Dock 4

• Kunstbalkon

• Kunsttempel

• Löwenburg

• Marmorbad

• Museum für Sepulkralkultur

• Nachrichtenmeisterei

• Naturkundemuseum im Ottoneum

• Neue Galerie

• Raum für urbane Experimente

• Regionalmuseum „Alte Schule“, Kaufungen

• Schloss Wilhelmshöhe – Antikensammlung, Gemäldegalerie und Graphische Sammlung

• Schloss Wilhelmshöhe – Weißensteinflügel

• Spohr Museum

• Ständehaus

• Stellwerk

• Technik-Museum Kassel

• Tokonoma

• Warte für Kunst

• Werkstatt Kassel

 

Projekte im Stadtraum

• Tramtexte in der Straßenbahn

• Open Air Kino

• 7000 Eichen – Busrundfahrt

• Beleuchtete Wasserspiele

• Laserscape Kassel

• Museen im Licht

 

Musik im Freien

In Regie von Kassel Marketing:

• Musik im Freien – Wilhelmshöhe

• Musik im Freien – Orangerie

• Musik im Freien – Friedrichsplatz

 

In Regie von KulturBahnhof e.V.:

• KulturBahnhof – Bühne Bahnhofshalle

• KulturBahnhof – Bühne Bahnsteig

Kategorie: Informationen

Kommentieren Sie diesen Artikel

Sagen Sie was Sie denken...
Wenn Sie ein Bild von sich dem Kommentar hinzufügen wollen, brauchen Sie einen Gravatar!