Kasseler Jugendkulturtage 2010

Die Kasseler Jugendkulturtage gehen in die zweite Runde! Die all2gether jam2 bietet vom 8. bis 10. Oktober jugendkulturellen Szenen aus der Region auch in diesem Jahr ein Forum, um sich zu präsentieren, etwas Neues auszuprobieren oder ihr kreatives Potenzial kennen zu lernen und Gleichaltrige zum Mitmachen einzuladen. Es geht darum, gemeinsam Spaß zu haben und andere am eigenen Tun und Können teilhaben zu lassen. Die Workshops finden an verschiedenen Orten in Kassel statt, die für Jugendliche von Bedeutung sind.

PDF Programm Kasseler
Jugendkulturtage 2010
(Größe: 3 MB)

Wir wollen gemeinsam zeigen, was in Kassel so los ist in Sachen Jugendkultur. Und weil sonst in der Regel jeder sein eigenes Süppchen kocht, laden wir Jugendliche und junge Erwachsene aus den unterschiedlichsten Bereichen dazu ein, mitzumachen bei den Jugendkulturtagen: all2gether jam!
Drei Tage abwechslungsreiches Programm und Events an verschiedenen Locations in Kassel – Workshops, Graffiti Session, Theater, Dance Contest, live Musik und vieles mehr – von Jugendlichen für Jugendliche.

Und jeder – wirklich jeder kann dabei sein! Egal ob 15 oder 25, egal ob Breaker oder Emo, Musikerin oder Parkours-Läufer. Egal welche Hautfarbe, welche Schule oder welcher Beruf. Egal aus welchem Stadtteil – jede und jeder kann mitmachen.
Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos, lediglich Materialkosten fallen bei einzelnen Angeboten an.
Alle Workshops und Angebote gibt es auf www.all2getherjam.de
Veranstaltet werden die Kasseler Jugendkulturtage von der KVG, der Kasseler Sparkasse, dem Kulturzentrum Schlachthof, dem KulturNetz Kassel und dem Kommunalen Jugendbildungswerk der Stadt Kassel in Kooperation mit freien Initiativen und Gruppen, Einzelpersonen, Einrichtungen und Vereinen aus unterschiedlichen Bereichen.

Kategorie: Informationen

Kommentieren Sie diesen Artikel

Sagen Sie was Sie denken...
Wenn Sie ein Bild von sich dem Kommentar hinzufügen wollen, brauchen Sie einen Gravatar!