Hafenbrücke wird vom 15. bis 16. Oktober 2010 doch nicht gesperrt

Update: Die notwendigen Brückenträger für die Hafenbrücke sollten am Wochenende, 15. bis 16. Oktober, auf die vorbereiteten Pfeifer abgelegt werden. Diese Arbeiten müssen laut Straßenverkehrs- und Tiefbauamt verschoben werden, so dass eine Sperrung nicht nötig ist. Ein neuer Termin wird zeitnah angekündigt. Die zeitliche Verschiebung ensteht durch das Weiterfahrverbot für den LWK mit den Brückenteilen in Göttingen.

Die Arbeiten an der Hafenbrücke schreiten voran. Die nächsten Brückenträger sollen auf die vorbereiteten Pfeifer abgelegt werden. Hierfür wird die Hafenbrücke stadteinwärts von Freitag, 15. Oktober, 17 Uhr, bis Samstag, 16. Oktober, 6 Uhr, gesperrt.

Die Umleitung in stadteinwärtiger Fahrtrichtung erfolgt über Dresdener Straße, Großer Kreisel, Leipziger Straße und Fuldabrücke. In stadtauswärtiger Fahrtrichtung bleibt eine Fahrspur erhalten.

Die Zufahrt bzw. Umleitung zur Hafenstraße (östlicher Teil) zwischen Scharnhorstraße und Hafen erfolgt über Unterneustädter Kirchplatz und Hafenstraße.

Kategorie: Informationen

Kommentieren Sie diesen Artikel

Sagen Sie was Sie denken...
Wenn Sie ein Bild von sich dem Kommentar hinzufügen wollen, brauchen Sie einen Gravatar!