Angebote für Kinder in den Herbstferien 2012 im Stadtteil Jungfernkopf

Mit einem Graffiti-Workshop für Jugendliche ab 15 Jahren starten am Samstag, 13. Oktober, von 14 bis 19 Uhr in und an den Räumlichkeiten der Evangelischen Kirche, Waldecker Straße 30, die Herbstferienangebote im Stadtteil Jungfernkopf. Ein professioneller Sprayer wird zunächst die Geschichte der Graffiti-Kunst erzählen, auf die rechtlichen Aspekte des „wilden Sprayens“ im öffentlichen Raum hinweisen und den Teilnehmern Techniken und Kniffe des Sprühens erläutern. Auf große Rahmen, die die Jugendlichen vorab selbst gebaut haben, werden dann Graffitis gesprayt. Mitzubringen sind ältere Kleidung und Schuhe, die schmutzig werden können. Die Teilnahmekosten betragen 2,50 Euro.

Für die erste Herbstferienwoche ist dann ein dreitägiger Workshop „Funsport: Parcour“ für Mädchen und Jungen ab 12 Jahren in der Sporthalle der Grundschule Jungfernkopf, Wegmannstraße 50, geplant. Das Angebot von Dienstag, 16. September, bis Donnerstag, 18. September, jeweils von 10 bis 13 Uhr, betreut der Arbeitskreisleiter Florian Margraf und ist für zehn Jugendliche begrenzt. Mitzubringen sind sportliche Bekleidung, feste Schuhe, Getränke und Verpflegung. Die Teilnahmekosten betragen 5 Euro.

Weitere Informationen und Anmeldung sind bei der Kinder- und Jugendförderung, Koordination Nord, Tel. 787-5044 oder E-Mail: petra.meyer@stadt-kassel.de erhältlich.

Alle weiteren Angebote der Kinder- und Jugendförderung am Jungfernkopf sind im Internet unter www.kinderjugendkassel.de auf der Stadtteilseite zu finden.

Kategorie: Informationen

Kommentieren Sie diesen Artikel

Sagen Sie was Sie denken...
Wenn Sie ein Bild von sich dem Kommentar hinzufügen wollen, brauchen Sie einen Gravatar!